Beiträge
Kommentare

Auch heute trieb die allgegenwärtige Hitze ihr Unwesen in meiner Timeline. Oft musste ich schmunzeln, manchmal lachen und andere Male dachte ich nur kichernd “gnihiii – ja genau, das kenne ich, genau so ist es”.
Anstatt eines Hitze-ff’s oder einen Retweet nach dem anderen los zu schicken, dachte ich, ich sammel mal. Hier nun meine Auswahl für den heutigen, sehr heißen und zeitweise drückend-schwülen Tag.

Sie brachte mich als Erste zum Lachen heute Früh:
wurstegal

Die Hitze gab es nicht nur in Hamburg zu spüren…
frau_elise

Ob wohl der ein oder andere neidvoll an sie dachte?
victoriahamburg

Überall hatte sie eines gemein…
ingapopinga

Manches Mal ging sie einher mit diesen technischen Hürden…
ruhepuls

Oft kam es zu Nebenwirkungen die sich auswirkten
muermel
muermel2

vittenko

Viele gaben sich Träumereien hin
elfenkind

andere wurden selbst aktiv
weiszklee

retteten ihre Kinder
textzicke

philosophierten
muserine

oder hatten Visionen
partvision

einer sogar im Bordbistro
brandnewwelt

Es gab aber auch die, die sich heldenhaft durch den Alltag kämpften. Sicher verhinderte nur das Schreiben eines Tweets in solchen Fällen spontan auftretenden Augen- und/oder Nasenkrebs.
scherzinfarkt

Bestimmt hofften einige auf ein erlösendes Gewitter. Wer in diesem Fall wohl gewann?
litchi7

Am Ende bleibt nur zu sagen
elbpoet

flattr this!
|

Keine Kommentare möglich.