Beiträge
Kommentare

Bombastische Möbel

Es ist Frühling. Penny, Aldi und Co. hatten gerade Farbe und Renovierungszubehör im Angebot. Es scheint also allgemeinhin die Zeit des großen Rausputzens zu sein. Wenn man nun schon dabei ist, so eine neue Lampe wäre doch auch mal was.
Falls ihr euch schon immer einmal gefragt habt, was ihr mit dem Blindgänger im Keller machen sollt oder beim Kampfmittelräumdienst arbeitet und noch das ein oder andere übrig habt, hier eine Geschäftsidee.

bomblamp

Jake Wright macht aus überschüssigen Waffen Mobiliar. Die Lampe auf dem Bild ist aus einer 100 Pfund schweren Bombe gemacht worden – einem Übrigbleibsel aus dem Korea-Krieg. Neben Lampen hat er auch Tische entworfen.

Bild via neatorama

flattr this!
|

Keine Kommentare möglich.